Weltweite Disparitäten

Hier stelle ich meine Lernpläne für das Semesterthema im der Studienstufe als OER zur Verfügung. Die Pläne basieren auf dem Bildungsplan Geografie für die Oberstufe in Hamburg.

Ich benutze die Lernpläne für die Förderung des selbstständigen Lernens in der Oberstufe. Ich mische analoge und digitale Erarbeitungen bewusst. Die Bearbeitung der Pläne findet in den Unterrichtsstunden sowie zu Hause statt. Traditionelle Hausaufgaben stelle ich nicht.Die Arbeitspläne bekommen die SchülerInnen in Papier- und digitaler Form. APs Disparitäten

Die Arbeitspläne haben immer einen Abgabetermin. Die SchülerInnen geben dann den ausgearbeiteten Lernplan bei mir ab, ich sehe ihn durch und bekomme so einen Überblick über das Lernen der Schüler. Die Abgabe der Lernpläne geht als quantitative Leistung in die Semesternote mit ein.

Für mich in der Planung der Lernmöglichkeiten kann ich in den Arbeitsplänen verschiedene Aufgabenformen kombinieren, um ein abwechslungsreiches Lernen zu gewährleisten.

Vielleicht finden sich ja Anregungen für das eigene Arbeiten in diesen Plänen. Für einen Austausch wäre ich sehr dankbar.

Advertisements

Neue Lerngruppe digital beginnen – 2

Schon länger hatte ich mir vorgenommen, ein Video für einen flipped classroom aufzunehmen. Die neue Gesellschaftsklasse im Jahrgang 7 hat mir jetzt die Gelegenheit gegeben, den Plan umzusetzen. „Wie liest man ein Klimadiagramm“? Angeregt von einem Gespräch mit Simon Straubel von @ivi-learning habe ich ein Video aufgenommen, zu dem Link einen QR-Code erstellt, ihn ausgedrückt und in den Klassenraum gehängt. Die Schüler können jetzt mit ihrem Smartphone zu dem QR-Code gehen, ihn scannen und sich das Video anschauen. Für leistungsstärkere Schüler ist das einmalige Anschauen ausreichend, aber ich habe auch sieben eher langsamere Schüler in der Klasse, die sich sicher das Video häufiger anschauen müssen, um die Informationen für das eigene Lesen anwenden zu können.

So sind Lernvideos im flipped classroom eine gute Möglichkeit, das Lernen zu differenzieren und auf die unterschiedlichen Lernmöglichkeiten der Schüler einzugehen.