START

Ich will nicht mehr unterrichten.

Das wird langweilig und scheint mir wenig erfolgreich. Unterricht hält die Schüler passiv: sie werden unterrichtet, sie bekommen unterricht, (sie erleiden ihn?).

Der Lehrer ist derjenige der unterrichtet. Der ist aktiv. Der macht etwas, er unterrichtet. „Wann fangen Sie mit dem Unterricht an?“

Sollte es nicht umgekehrt sein?

Die Schüler lernen aktiv. Der Lehrer begleitet sie.

Hilft und unterstützt. Und der Lehrer bereitet den Rahmen, den Raum, die Lernaufgaben vor. Er stellt Instrumente zur Lernsteuerung und Selbstorganisation bereit. Er beobachtet und steuert.

Aber die Schüler lernen! Möglichst selbstständig und selbstgesteuert.

Ein Wandel in der Lernkultur: Vom Unterricht zum Lernen.